Tauchen und Ausbildung

Bei uns im Verein haben bereits Kinder und Jugendliche gleichermaßen wie Erwachsene die Möglichkeit tauchen zu lernen. Hierfür bieten wir altersgerecht gestaltete Kurse an, die sich streng an den Richtlinien unseres Verbandes VDST orientieren und die Fähigkeiten und den Entwicklungsstand jedes Einzelnen individuell berücksichtigen.

Für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene führen wir im Verein jedes Jahr einen Kurs mit Ausbildung zum CMAS-Einstern-Taucher (die CMAS ist der Weltdachverband des Tauchsports) durch. Diese Ausbildung setzt sich aus einem Theorieteil, einem Praxisteil in der Schwimmhalle und einer anschließenden Freiwasserausbildung zusammen. Unser Tauchlehrer Torsten beurteilt für jeden Teilnehmer den Lernfortschritt, gibt Hinweise zur Verbesserung und nimmt am Schluss die Prüfung ab. Das Zertifikat berechtigt zum freien Tauchen und ist auf vielen Tauchbasen im In- und Ausland akzeptiert.

Tauchausfahrten und Hallentraining

Wie mit dem Führerschein, so ist es auch mit dem Tauchschein: Übung macht den Meister! Zu allen Tauchausfahrten ist jeder gerne willkommen seine Tauchpraxis zu festigen und Erfahrungen zu sammeln, sei es in tieferem Wasser oder auch beim Nachttauchen. Der VDST hält für alle Taucher einiges an Weiterbildungsangeboten bereit, die auch wir im Verein organisieren und nutzen.

Ein gut konditionierter Taucher hat mehr Freude und taucht sicherer. Deshalb bieten wir jedem Mitglied die Möglichkeit zum regelmäßigen Flossenschwimm- und Tauchtraining in der Schwimmhalle, um die eigene Fitness zu verbessern oder Tauchfertigkeiten zu üben.

Ist dieses Angebot für Dich interessant? Dann vereinbare einen Termin zum Probetraining. Das Probetraining ist im Verein versichert und bis zu 4 Wochen kostenfrei möglich.

Unsere Tauchlehrer

  • Torsten Berendt

    Torsten Berendt

    Tauchlehrer und Apnoe-Instruktor

Unsere Übungsleiter

  • Kirsten Tischer

    Kirsten Tischer

    Übungsleiterin

  • Erik Lenz

    Erik Lenz

    Übungsleiter